Omite el contenido

Rustikales Ferienhaus zwischen Bergen und Meer

Choza - Anfitrión: Jürgen
4 huéspedes1 habitación3 camasMedio baño
Alojamiento entero
Dispondrás de toda la vivienda (choza) para ti.
Chimenea interior
Este es uno de los pocos lugares de la zona que cuenta con este servicio.
Naturnah, agrarökologisch, lokale Kultur, ländliche Lebensweise, reale Traditionen der Leute vor Ort, entschleunigtes Wirtschaften jenseits von Meditation und Bücherwissen ganz alltagspraktisch erfahren, erwandern und genießen mit Sonnensegeln, Freiduschen und Kompostklos, bald mit echten Eseln, jedenfalls schon mit Hühnern: Im Posto Tra Monti e Mare kompetent begleitet auf eigene Faust Perspektiven wechseln, Horizonte mit Freude erweitern und nachhaltige Inspiration mit nach Hause nehmen.

El espacio
Das Posto liegt 10 echt steile Fußminuten von der Ortsdurchfahrt Vignai entfernt. Mit Auto oder Motorrad ist es nicht erreichbar, und das ist auch gut so. Den handelsüblichen Touri-Luxus gibt's bei uns nicht, aber wer eine einfache und urige Pause auf der Rad- oder Wandertour, eine naturnahe Auszeit im Sommerhaus oder auch einen ungekünstelten Aktivurlaub sucht, ist hier richtig. Es gibt zahllose Wander-, Ausflugs- und Exkursionsmöglichkeiten in alle Himmelsrichtungen. Und wo's reinpasst, schüren wir auch gern den Pizzaofen an, kochen mit Esskastanien, Pilzen oder Kräutern der Saison aus vorherigen Sammelausflügen oder bereiten Gesundheitsbäder mit selbstgezogenen Rosmarin- und Thymianölen (z.B.). Im Grunde sind unsre Gäste mittendrin in einem ohne Netz und doppelten Boden selbstbestimmt subsistenzorientierten Privathaushalt nach alter ligurischer Weise (und unter den Bedingungen des 21.Jahrhunderts). Ähnlich wie bei Jugendherbergen haben wir uns im Rahmen von AGRÖK auch als "Verein zur Förderung agrarökologischen Denkens, Handelns und Wirtschaftens weltweit" konstituiert, so dass Gäste i.d.R. Mitgliedsbeiträge bzw. Vereinsspenden zahlen. Aufgrund solcher Entschleunigungen dauern auch Rückantworten manchmal mehr als 24 Stunden. Und das Wetter ist halt, wie es ist.

Acceso de los huéspedes
Wie sich das gehört für Land, Leute und Ligurien sowie für unser rustikales Einfachst-Niveau, geht's erstmal 10 Minuten vom Sträßchen aus steil aufwärts (accès sportif). Das Sommerhaus liegt dann idyllisch für sich auf der mittleren von 7 oder 8 unserer landesüblich steilen Terrassen, hintenraus ist ein schattenspendender Waldgarten mit Ruheplatz, Freidusche, Waschmöglichkeiten und Naturklos. Auch der Zuweg kann dezent an unserem 4 Terrassen weiter unten liegenden Steinhaus vorbei gewählt werden, muss aber nicht: Wir sind stets gerne ansprechbar und helfen in allen Lagen. Das Sommerhaus ist für Selbstversorgung eingerichtet, doch wer will, bekommt natürlich auch Mahlzeiten und lecker Sachen aus Eigenbau. HighTec-Luxus haben wir nicht (ist auch gut so), dafür quicklebendige Flora und Fauna. Wer Natur für was easy steril Konsumierbares zwischen Fototapete und Disneyland hält, Körperpflege mit tonnenweise Chemieschmiere verwechselt und Sauberkeit mit der scheinbar klinischen Reinheit von Hospitälern und Sternehotels, passt eher schlecht hier hoch. Willkommen im 0.9-Planeten-Oikos!

Otros aspectos a destacar
Wir geben stets auch gern von unserem selbstgebauten Obst und Gemüse ab, machen Pizzaback-, Rosmarinbad- oder Nudelfabrik-Events (auch mit Kastanienmehl) für 30 Euro und wie oben erwähnt auch ausführlicher vertiefende Workshops, Wanderungen und Trekkings (siehe Homepage). Sobald wir rausgekriegt haben, wie wir das hier bei minimaler Internetverbindung sinnvoll als "Ereignis" einpflegen können, kümmern wir uns auch darum einmal... Jedes Jahr von Ende Februar bis Mitte März verlocken und belohnen wir den Mut zum Abenteuer für vorfrühlingskälte-resistente Rustikale am Puls der Natur mit 2 Wochen KNUSPRIGKEITSRABATT, denn bei aller Sonne am Tag wird's in der Nacht doch gelegentlich noch sehr frisch!
Wir halten auf natürliche Weise das expertenbasierte erweiterte Airbnb-Reinigungsprotokoll ein, desinfizieren also z.B. häufig berührte Oberflächen bis hin zu jedem Türgriff, reinigen jedes Zimmer anhand umfassender Checklisten, halten bedarfsweise zusätzliche natürliche Reinigungsmittel vor und sowieso alle vorgeschriebenen Sicherheitsrichtlinien ein. Auch kontaktloser Aufenthalt ist möglich. Bei Besuchen von unter 1 Woche fallen 5 € p.P. extra für Bettwäsche an, falls keine eigene mitgebracht wird.
Naturnah, agrarökologisch, lokale Kultur, ländliche Lebensweise, reale Traditionen der Leute vor Ort, entschleunigtes Wirtschaften jenseits von Meditation und Bücherwissen ganz alltagspraktisch erfahren, erwandern und genießen mit Sonnensegeln, Freiduschen und Kompostklos, bald mit echten Eseln, jedenfalls schon mit Hühnern: Im Posto Tra Monti e Mare kompetent begleitet auf eigene Faust Perspektiven wechseln, Horizon…

Distribución de las camas

Habitación 1
1 cama doble, 1 cama, 1 hamaca

Servicios

Cocina
Servicios imprescindibles
Chimenea interior
Estacionamiento gratuito en la calle
Entrada independiente
No disponible: Alarma de monóxido de carbono
No disponible: Detector de humo

Selecciona la fecha de llegada

Agrega las fechas de viaje para obtener precios exactos
Llegada
Agrega una fecha
Salida
Agrega una fecha

4.86 estrellas sobre 5 basadas en 7 evaluaciones
4.86 (7 reseñas)

Limpieza
Fiabilidad
Comunicación
Ubicación
Llegada
Precio

Ubicación

Vignai, Liguria, Italia

Baiardo, der Hauptort und noch vor Römerzeiten Kultstätte keltischer Druiden, ist ein spektakulär schönes Bergdorf zwischen Himmel und Meer, daher auch Schauplatz zahlreicher Revitalisierungsinitiativen wie etwa einem jährlichen Druidenfestival und dank unserer Vignaier Hangseite des Monte Ceppo Teil des Parco Naturale Delle Alpi Liguri geworden.
Badalucco im Westen ist durch seine Lage im Haupttal natürlich deutlich besser angebunden und bietet auch selbst schon sämtliche Versorgungsmöglichkeiten von allen Läden des Einzelhandels über Museum, Post, Bank und Lokale bis hin zu Werkstätten und Manufakturen.
In Taggia gibt es dann bereits alles, was das Städterherz begehren mag. Und der zugehörige Strand von Arma ist attraktiv und günstig.
Einer der charmantesten Charakterzüge der Region ist die für Wanderer und Mountain-Biker hervorragend erschlossene und dennoch keineswegs überlaufene Natur mit ihren zahlreichen Schönheiten; das Gleiche gilt für unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten.
Auch die Einbindung in überregionale Wegenetze ist erstklassig: z.B. Anschluss an die grosse Nord-Süd-Querung der Alpen (Grande Traversata delle Alpi/GTA), die Via Alpina von Monaco nach Triest, den Ligurischen Höhenweg nach Osten (AVML), einige GR5-Varianten aus dem frz. Hochgebirge ans Mittelmeer (darunter der antike Hirtenweg Via Marenco), ein Netz von interessanten Lehrpfaden zu Flora und Fauna, vorbildlich und variantenreich durchmarkierte Mountainbiketouren, die Wahnsinns-Bahnroute durch die Roya zum Tenda-Pass oder die berühmte Strada dell'Olio entlang.
Schon im Rahmen einer 5-Tages-Tour lässt sich ein spannender Trek auf die 3000er im Nordwesten unternehmen, mit Rückweg z.B. über das sagenhafte "Tal der Wunder" (prähistorische Felszeichnungen). Lohnende Tagesausflüge gibt es in alle Himmelsrichtungen: nach Montalto Ligure ins "Dorf der Verliebten"; ins Entroterra di Imperia zu köstlichen Weinproben; im Zeichen der Schnecke der Slow-Food-Bewegung auf kulinarischer Entdeckungstour zum Ursprung des weltberühmten Olivenöls (Taggiasca); zum Grosseinkauf in die "Veilchenstadt" Taggia mit regionstypisch balkonierter Altstadt; preiswerter Badeausflug ans Mittelmeer nach Arma di Taggia mit schönen, auch kommunalen Stränden; an der Blumenriviera (Riviera dei Fiori) entlang zum legendären Botanischen Garten der Villa Hanbury und zur Kasinostadt San Remo; Genuss-Klettern an steilen Wänden oder gesicherten Steigen; Rafting, Para-Gliding, Bungee-Jumping, Angeln, Kunst- und Handwerkstraditionen wie die heimischen Ardesio-Schieferreliefs, triorisches Brot und sogar ein alljährliches Hexenfestival in Triora...
Baiardo, der Hauptort und noch vor Römerzeiten Kultstätte keltischer Druiden, ist ein spektakulär schönes Bergdorf zwischen Himmel und Meer, daher auch Schauplatz zahlreicher Revitalisierungsinitiativen wie etw…

Anfitrión: Jürgen

Se registró en abril de 2017
  • 7 reseñas
Wir sind radikal rustikal, heißen Silvia & Jürgen und haben mit 42 bzw. 47 die rund 4500 qm Steilgelände Ende 2008 übernommen, wo wir unser subsistenzorientiertes Projekt schrittweise und entschleunigt zur Volllast weiterentwickeln. Das Posto Tra Monti e Mare ist insofern also der zuerwerbliche Teil eines privaten Immobilienkaufs in Ligurien, eingebettet im Rahmen von AGRÖK (n.e.V.)/"Verein zur Förderung agrarökologischen Denkens, Handelns und Wirtschaftens weltweit". Für unsere BesucherInnen stehen, weitläufig auf 7 Terrassen verteilt, ein reizendes Sommerhaus, ein 12er-Matratzenlager und zur Not auch noch Zeltplätze zur Verfügung - aber Vorsicht: Alles auf einfachstem und naturnahen Niveau, rustikal eben und wirklich steil, wie sich das gehört für Land, Leute und Ligurien.
Wir sind radikal rustikal, heißen Silvia & Jürgen und haben mit 42 bzw. 47 die rund 4500 qm Steilgelände Ende 2008 übernommen, wo wir unser subsistenzorientiertes Projekt schrittwe…
Durante tu estadía
Selbstversorgung in Stille und Zurückgezogenheit ist ebenso möglich wie das Fragen nach Tips und Ideen oder das Erhalten von Mahlzeiten, Naturprodukten, Oikos-Workshops und Outdoor-Trekkings. Auch ohne direkt Kurse gebucht zu haben, kriegt jeder Gast sowieso anschaulich und hoffentlich nachhaltig inspirierend mit, was entschleunigte Lebensweise im Alltag bedeutet und dass Entschleunigung die notwendige Folge naturnahen Wirtschaftens und menschenwürdig selbstbestimmten Arbeitens ist: Im richtigen Leben geht das nämlich nicht schneller als die gegebenen Ressourcen es erlauben. Agrarökologischer Landbau braucht seine bestimmten wie verschiedenen Zeiten ebenso wie das Hausvolk (d.i. das Kleinvieh), Sammelgänge im Wald haben ihren eigenen Rhythmus und erfahrungsreiche Mehrtageswanderungen je nach Schwerpunktsetzung wieder einen anderen. HIER wohnt die Grüne Matrix, HIER sind wir in echt über 800m, HIER sind wir tatsächlich am Bergstock des Monte Ceppo und hier wird so gelebt, dass wir global gerechnet nur 0,9 Erden verbrauchen.
Selbstversorgung in Stille und Zurückgezogenheit ist ebenso möglich wie das Fragen nach Tips und Ideen oder das Erhalten von Mahlzeiten, Naturprodukten, Oikos-Workshops und Outdoor…
  • Idiomas: English, Français, Deutsch, Italiano
  • Índice de respuesta: 100%
  • Tiempo de respuesta: en el mismo día
Para proteger tus pagos, nunca transfieras dinero ni te comuniques fuera de la página o la aplicación de Airbnb.

Lo que debes saber

Reglas de la casa
Llegada: A partir de las 15:00
Salida: 12:00
No es apto para bebés (menores de 2 años)
Está prohibido hacer fiestas o eventos
Se admiten mascotas
Apto para fumadores
Seguridad y propiedad
No hay alarma de monóxido de carbono
No hay alarma de humo